Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Schule am Düvelshöpen.

Wir sind die erste Ganztagsschule in Tostedt!

Liebe Eltern,

der niedersächsische Kultusminister Grant H. Tonne richtet sich mit einem Brief an die Eltern. Wir bitten um Kenntnisnahme.

Bitte lesen Sie hier: Brief vom 25.09.2020

 

Aufgrund unserer neuen Stundentafel mit dem Schulbeginn um 8.30 Uhr gibt es folgende neue Regeln, ergänzend zu den bekannten Regeln (siehe Schulplaner):

Die Schülerinnen und Schüler werden kurz vor Beginn des Unterrichts von den Lehrkräften am zugeordneten Eingang abgeholt. Daher sollen die Schülerinnen und Schüler erst gegen 8.15 Uhr auf dem Schulgelände erscheinen und nicht allein die Schule betreten.

Unterstellmöglichkeiten sind bei schlechtem Wetter vorhanden und sind den Schülerinnen und Schülern bekannt. Ein geordnetes Betreten und Verlassen des Schulgebäudes ist notwendig.

 

  1. Haltet dort, wo es möglich ist, einen Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Menschen. Dies gilt für euren Schulweg, bei der Busfahrt, für den Aufenthalt im Schulgebäude und auf  dem Pausengelände.
  2. Ihr müsst überall im Schulgebäude (außerhalb des Klassenraumes) und an der Bushaltestelle einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Wenn ihr einen Schutz vergesst, dürft ihr das Gebäude nicht betreten und müsst euch von zu Hause einen Schutz holen - Erst dann dürft ihr am Unterricht teilnehmen.
  3. Wenn ihr euren Mund-Nasen-Schutz nicht tragt, müssen und werden Konsequenzen (bis hin zur Klassenkonferenz) folgen.

  4. Verzichtet auf Berührungen, Umarmungen, Begrüßungsküsse, Ghetto-Faust und Händeschütteln.

  5. Auf den Fluren und Gängen muss den Pfeilen gefolgt werden. Ein Durcheinandergehen ist nicht zulässig. (Rechtsgeh-Gebot)

  6. Jeder Lerngruppe sind festgelegte Ein- und Ausgänge und ein fester Aufenthaltsbereich für die Pause zugeordnet. Diese Bereiche sind einzuhalten.

  7. Desinfiziert oder wascht eure Hände vor dem erstmaligen Betreten des Unterrichtsraumes und auch nach den Pausen.

  8. Pausen und Regenpausen finden in festgelegten Bereichen statt, die der jeweiligen Schülergruppe bekannt sind.

  9. Die Toilettenräume dürfen nur von maximal einem Schüler / einer Schülerin betreten werden. Auf dem Weg zur und von derToilette tragt ihr selbstverständlich einen Mund-Nasen-Schutz.Beachtet die Hygieneregeln beim Niesen und Husten.  

  10. Gegenstände (Trinkbecher, persönliche Arbeitsmaterialien, Stifte) dürfen nicht mit Mitschülern geteilt werden.

  11. Ein zusätzlicher wichtiqer Hinweis für die Erziehunqsberechtigten: Die Schülerinnen und Schüler kommen nicht zur Schule, wenn sie sich krank fühlen (Fieber, Husten, Kurzatmigkeit, Luftnot, Verlust des Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Schnupfen, Gliederschmerzen). Kontaktieren sie bei Unsicherheit immer einen Arzt (siehe Schaubild des Niedersächsischen Schulministeriums). Wir dürfen und können keine medizinischen Auskünfte und Ratschläge geben. Eine telefonische Krankmeldung muss wie gewohnt über das Sekretariat erfolgen: (04182-806750). Eine schriftliche Entschuldigung erhält wie gewohnt die Klassenlehrkraft.