ProB3
IServ_Edited
P5082225_Edited spfrschule_Edited
SchuleOhneRassismus

Schule am Düvelshöpen, Schützenstr. 53, 21255 Tostedt  Tel. 04182-292344 Fax 04182-292345 E-Mail hauptschule-tostedt@ewetel.net

Entlassung der 9. und 10. Klassen

Am 28. Juni 2012 verabschiedeten wir - erstmalig als Schule am Düvelshöpen - unsere Schülerinnen und Schüler des 9. und des 10. Schuljahrgangs mit einer würdigen Entlassungsfeier in Anwesenheit ihrer Eltern und Gästen. Als Ehrengäste waren die Schulleiterinnen der benachbarten Realschulen, der Vertreter des Gymnasiums, der Tostedter Samtgemeindebürgermeister und die Bürgermeister von Otter, Welle, Königsmoor, Dohren, Wistedt, Tostedt, Heidenau und Kakenstorf erschienen.

52 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen erreichten den Hauptschulabschluss, ebenso weitere den Abschluss der Förderschule. 29 Schülerinnen und Schüler davon werden im kommenden Schuljahr die 10. Klasse unserer Schule besuchen.

Von 35 Schülerinnen und Schülern der 10. Klassen schlossen 10 mit dem Sekundarabschluss I Hauptschulabschluss, 21 mit dem Realschulabschluss und 2 mit dem erweiterten Realschulabschluss ab. Damit haben 95 % der Zehntklässler einen Sekundarabschluss I erzielt.

Die Schulleiterin Frau Voigt unterstrich im Kern ihrer Verabschiedungsrede, dass mit dem “Abschluss des Lebensabschnitts Schule die Zeit der Sicherheiten und relativen Geborgenheit in Schule und Elternhaus für viele mit diesem Tag vorbei sei”, jetzt aber neue Herausforderungen anstehen, die konsequent und verantwortungsbewusst angegangen werden müssen.

Letztendlich gab sie den Abschlussschülern mit auf den weiteren Lebensweg:

“Übernehmt Verantwortung für euer eigenes Leben.”

 

Klasse 9a

Klasse 9a

Klasse 9b

Klasse 9b

Klasse 9c

Klasse 9c

Klasse 10a

Klasse 10a

Klasse 10b

Klasse 10b

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Feier wurde von Darbietungen der Klassenlehrer der Abschlussklassen und zweier Wahlpflichtkurse sowie einer Abschiedsrede der Schulsprecherin umrahmt.

Ein weiterer Höhepunkt war - dank der Eltern der 8. Klassen und unserer Schülerfirma - das tolle und reichhaltige Kalte Buffet, das wie auch in den vergangenen Jahren zum stimmungsvollen Ausklang der Feier und gemütlichem Zusammensitzen und regen Gesprächen einlud und beitrug.