ProB3
IServ_Edited
P5082225_Edited spfrschule_Edited
SchuleOhneRassismus

Schule am Düvelshöpen, Schützenstr. 53, 21255 Tostedt  Tel. 04182-292344 Fax 04182-292345 E-Mail hauptschule-tostedt@ewetel.net

Auszeichnung als “sportfreundliche Schule”

P2172212IMG_0174

Am 17. Februar 2012 wurde die Schule am Düvelshöpen Tostedt vom Kultusministerium Niedersachsen als “sportfreundliche Schule” ausgezeichnet. Damit wird unterstrichen, dass unsere Schule dem Schulsport und der täglichen Bewegung einen sehr hohen Stellenwert einräumt.

Unsere Schulleiterin Frau Voigt nahm in einer kleinen Feierstunde, die durch gekonnte Sport-, Gymnastik-, Tanz- und Musikvorführungen umrahmt wurde, und im Beisein von Eltern, Elternvertretern und der Presse stellvertretend für alle an unserer Schule Sporttreibenden und -unterrichtenden das Zertifikat “sportfreundliche Schule” entgegen.

P2172210IMG_0088IMG_0131

IMG_0148Mit dieser Auszeichnung wollen das niedersächsische Kultusministerium und der LandesSportBund Niedersachsen e.V. Schulen u.a. “weiterhin motivieren, Sport und Fitness in ihr Schulprogramm aufzunehmen und die gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen mit vielfältigen Bewegungsangeboten und gesunder Ernährung zu unterstützen. Es soll aber auch für ein sportliches Klima an den Schulen geworben und die Arbeit von Schulleitung, von Lehrkräften sowie allen Personen, die sich an einer Schule für Sport und Fitness engagieren, gewürdigt werden.” 1)

Für die Landesschulbehörde überreichte der Fachberater für Schulsport, Herr Norbert Krause, die für drei Jahre gültige Auszeichnung und unterstrich in seiner Ansprache die Bedeutung von Schulsport, Bewegung und ausgewogener Ernährung, ihre Wichtigkeit für schulisches Lernen und Lernerfolg sowie den Zusammenhang von körperlicher Fitness und geistiger Frische.

Überdies lobte er die ausgezeichneten Leistungen unserer Schule in diesen Bereichen und betonte dabei insbesondere die Zusammenarbeit mit den örtlichen Sportvereinen SV Dohren und SV Todtglüsingen.

 

 

1) vgl. Flyer “Lernen braucht Bewegung” des nds. Kultusministeriums und des LandesSportBundes Niedersachsen e.V., Hannover, April 2011